Gegenwart

Alte Leidenschaften des Geschäftsführers und drei motorradfahrende Söhne haben es geschafft: DerMotorradladen ist entstanden.

Die Möglichkeiten unserer Fahrzeugspedition zum An- und Abtransport der Maschinen, die Schrauberkünste in der Familie, das Vorhandensein schöner Räumlichkeiten sowie gute Kenntnisse im Restwertemarkt waren die Basis für die Entscheidung, diesen Schritt zu wagen.

Heute haben wir regelmässig ca. 100 bis 150 Gebraucht-Motorräder im Verkaufsraum, alle Bikes mit Blick aufs Detail hergerichtet und aufbereitet.

Die Vergrößerung zu einer Fachwerkstatt hat erfolgreich stattgefunden. Unsere Kunden können nun auch Ihre Fahrzeuge bei uns prüfen und reparieren lassen. Unser Angebot beinhaltet Inspektionen nach Herstellervorgaben, Vergaserreinigung im Ultraschallbad, Rahmenvermessung mit Lasertechnik, Getriebereparaturen und vieles mehr.

 

Der Ersatzteilhandel gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Mittlerweile zählen wir einen Teilebestand von ca. 6000 gebrauchten Ersatzteilen und es folgen weitere!